Biografie und Geschichte

Private Fotografie in Ostdeutschland 1980–2000


Dokumentationsprojekt der Stiftung Reinbeckhallen in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Museum

Albengespräche in den Reinbeckhallen

Zeigen Sie uns Ihre Bilder!
13.06.2020

Im Rahmen des Projektes Biografie und Geschichte. Private Fotografie in Ostdeutschland 1980–2000 finden am 13. Juni 2020 (zunächst unter Vorbehalt) die ersten Albengesprächen in der Ausstellungshalle (Lounge) der Reinbeckhallen statt.
Ausstellung

Berlin, 1945–2000: A Photographic Subject

Herbst 2020

Gruppenausstellung, kuratiert von Dr. Candice M. Hamelin
Künstlerresidenz

Residenz | Serkan Sarier

21.01. – 29.03.2020

Von Ende Januar bis Ende März begrüßt die Stiftung Reinbeckhallen den ersten Künstler, der durch einen Open Call für das Residenzprogramm 2020 ausgewählt wurde.

Workshops

Druckwerkstatt


Historisch betrachtet gehört zu einem universalen Museumskomplex neben einer Bibliothek, dem Laboratorium und einem Garten auch eine Druckwerkstatt. Die Stiftung Reinbeckhallen nimmt sich diesem Thema an und beherbergt auf dem Reinbeckhallen Areal die Werkstatt Neue Drucke, die sich der Vermittlung traditioneller Drucktechniken, der künstlerisch-wissenschaftlichen Erforschung der Kulturtechnik Druck und der künstlerischen Praxis widmet.

Archiv

Ausstellungen / Veranstaltungen