AUSSTELLUNG

„… irgendwer hat immer fotografiert …“

Private Fotografie in Ostdeutschland 1980–2000
20.11.2021 – 20.02.2022

In den Jahren zwischen 1980 und 2000 wurden in Ostdeutschland zahllose Fotografien aufgenommen, in Alben montiert, allein oder mit Verwandten und Bekannten angeschaut und Geschichten dazu erzählt. Viele der Bilder gleichen sich. Die Alben schon weniger. Und die Geschichten zu den Bildern und den Alben könnten verschiedener oft kaum sein.
Kunsthalle Rostock, Eröffnung der 8. Biennale der Ostseeländer, 1979 | © Jürgen Sindermann
Ausstellung

KUNST & HALLEN. KUNSTSINN ÜBER MAUERN HINWEG

Die Kunsthalle Rostock in den Reinbeckhallen
20.11.2021 – 20.02.2022

Für diese Ausstellung reisen Werke aus dem Bestand der Kunsthalle Rostock nach Berlin in die Reinbeckhallen. Die Themen Ausstellungspolitik, die eigene Sammlung und insbesondere ihr Dialog mit dem Berliner Kunstleben werden aus Sicht beider Institutionen beleuchtet.
Ausstellungsführung

Das Selbstporträt in allem

Ausstellungsführung mit Kunsthistorikerin Olga Nevzorova
29.01.2022
AUSSTELLUNGSRUNDGANG

Familienspaziergang durch die Kunstsammlung der Kunsthalle Rostock

Rundgang für Familien mit Kindern
05.02.2022

Rundgang für Familien mit Kindern von 5 bis 8 Jahren mit Museumspädagogin Gudrun Kracht (Kunsthalle Rostock).
ARTIST TALK

Das Depot der Erlebnisse

Tereza de Arruda im Gespräch mit Clemens Krauss
10.02.2022

Die Kuratorin Tereza de Arruda und Künstler Clemens Krauss erläutert im Gespräch seine Performancearbeit Depot.
Besuch + Kontakt

Stiftung Reinbeckhallen

Sammlung für Gegenwartskunst

Reinbeckstr. 11
12459 Berlin
Tel.: +49 (0)30 2039 3111

Sicherheitsvorkehrungen

Schutz- und Hygienekonzept der Stiftung Reinbeckhallen


Die Stiftung Reinbeckhallen führt ihr Programm zurzeit unter besonderen Bedingungen durch. Zum Schutz unserer Besucher*innen und Mitarbeiter*innen haben wir Hygiene- und Schutzmaßnahmen ergriffen, um einen angenehmen und sicheren Besuch zu gewährleisten.

Archiv

Ausstellungen / Veranstaltungen