Einblicke

Jetzt: Magnum Photos | Führungen

auf Deutsch, Englisch und Türkisch
im Oktober und November, 2022

Magnum Photos, eine Fotografenkooperative, die in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen feiert, ist bekannt für die Dokumentation globaler Ereignisse durch ihre Mitglieder und für ihr offenes Auftreten gegen Gewalt und Ungerechtigkeit. Die Agentur wurde von Robert Capa, Henri Cartier- Bresson, George Rodger und David Seymour gegründet, um ihnen und anderen Fotograf * innen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Projekte auszuwählen. Im Laufe der Zeit hat die Agentur begonnen, sich zu diversifizieren und vielfältigere Geschichten über die Zeit und die Welt, in der wir leben, zu erzählen. Es wurde eine neue Generation von Bildermacher*innen – nicht nur aus Europa und den Vereinigten Staaten, sondern auch aus Afrika, Asien und dem Nahen Osten – aufgenommen, die mittels ihrer Kamera über Kontinente und Länder hinweg verschiedene Arten von Erfahrungen und Seinsweisen erkunden.

Im Rahmen der Führungen geben unsere Mitarbeitenden Ihnen spannende Einblicke in die zeitgenössischen Strömungen des Mediums und der Inhalte und Distributionsmöglichkeiten von Fotografie, die sich gleichsam in der Entwicklung der Agentur Magnum Photos niederschlagen.

Führung auf Türkisch mit der Kunsthistorikerin Derya Reinalda | Samstag 29. Oktober, 16 Uhr

Kuratorinnenführung auf Englisch mit Dr. Candice M. Hamelin | Samstag, 26. November, 18 Uhr | weitere Informationen und Tickets


Weitere Termine werden demnächst angekündigt.